Man sollte nie vergessen, wo man herkommt

Wir haben das Handwerk erlebt und leben heute dafür, Qualität und Leidenschaft zu vereinen.

Seit mehr als 25 Jahren fertigen wir leistungsstarke Maschinen für die Fleischverarbeitung. Gestartet als Spezialist für handwerkliche Maschinen, haben wir uns gleichermaßen zum Anbieter für industrielle Anwendungen entwickelt. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1990 von Manfred Wetter und seinem Cousin Reinhard Wetter im mittelhessischen Biedenkopf-Breidenstein, wo wir bis heute zu Hause sind. Andreas Wetter, Sohn des Firmengründers, und sein Schwager Volker Lauber führen das Team aus circa 100 Mitarbeitern nun in der zweiten Generation.

Von der klassischen handwerklich strukturierten Metzgerei bis zum industriellen Großunternehmen – für alle Unternehmensgrößen bietet K+G Wetter die passenden Maschinen-Lösungen. Durch die langjährigen, vertrauensvollen Partnerschaften zu unseren Kunden handeln wir fachspezifisch und gehen gezielt auch auf Ihre individuellen Anforderungen ein. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, für jede Herausforderung die beste Lösung zu finden – die Ihre Arbeit einfacher macht und zum optimalen Ergebnis führt. Sie haben unser Wort.

K+G Wetter: Eine Erfolgsgeschichte••••••••••••••••••


August 1990

Manfred Wetter und sein Cousin Reinhard Wetter führen die Produktion der Krämer + Grebe Handwerksmaschinen (Kutter und Wölfe) unter dem Firmennamen K+G Wetter GmbH weiter.


1992

Mehr Platz für neue Ideen: K+G Wetter verdoppelt die Produktions- sowie Verwaltungsfläche und die Firmenstrukturen werden weiter ausgebaut.


1995

Erstmalige Präsentation des Misch-Automaten-Wolfs 160 mm sowie des 200-Liter-Kutters für Großbetriebe und die Industrie auf der IFFA.


2001

Weltweiter Durchbruch mit der
neuen Cutmix-Baureihe 70, 90 und 120 Liter sowie
des Schneidmischers mit 45 Litern.


2004

Vorstellung des
Vakuum-Cutmix-Kutters 200 Liter
auf der IFFA


2006

Wir erweitern erneut die Produktionshalle aufgrund der hohen Nachfrage und der Möglichkeit, dadurch Maschinen in noch größeren Dimensionen zu fertigen.


2007

Vorstellung des
Vakuum-Cutmix-Kutters 550 Liter
auf der IFFA


2009

Der Vakuum-Cutmix-Kutter 360 Liter
wird auf der ANUGA vorgestellt.
 


2010

Vorstellung des Automaten-Wolfs AW 280 mm
für Gefrierfleischblöcke auf der IFFA
 


2012 / 2013


Erweiterung der Produktionsflächen mit
eigener Edelstahlkomponenten-Fertigung


2015

Markteinführung: Die neue Winkelwolf-Generation mit weltweit einzigartigem „Easy Access“-Zugang setzt neue Maßstäbe in der Fleischverarbeitung.


2016

Der neue Vakuum-Cutmix 120 Liter mit innovativer Deckel-Lösung und
fortschrittlicher Technik wird vorgestellt.